20.4.

HIGH VOLTAGE – Maja Nielsen

präsentiert »Martin Luther. Glaube versetzt Berge«

Als Martin Luther am 31. Oktober 1517 an der Wittenberger Schlosskirche seine 95 Thesen anschlug, ahnte niemand, dass er damit die Christenheit von Grund auf erschüttern sollte. Wer war dieser Mann, an den wir uns heute, 500 Jahre später, als großen Reformator erinnern?

Maja Nielsen, gelernte Schauspielerin und leidenschaftliche Erzählerin, nimmt ihre Zuhörer mit dem Buch »Martin Luther. Glaube versetzt Berge« (Gerstenberg) mit in eine dramatische Zeit des religiösen Umbruchs. Dabei stellt sie den Menschen Martin Luther mit all seinen Stärken und Schwächen in den Mittelpunkt und lässt einen klugen, mutigen Mann lebendig werden, dessen Geschichte uns auch heute noch in ihren Bann zieht.

Maja Nielsen, 1964 in Hamburg geboren, übernahm nach ihrem Schauspielstudium Theaterengagements in verschiedenen Städten. 1998 begann sie, als Autorin für den Hörfunk zu arbeiten und Kinderbücher und Hörbücher für Kinder zu veröffentlichen. 2013 wurde Maja Nielsen von den Buchhändlern zur Lesekünstlerin des Jahres gewählt.

Ein gemeinsames Festival von Stromnetz Hamburg und Literaturhaus Hamburg

Teilen
Informationen
11 +
Datum
Donnerstag, 20.4.2017
Zeit
10.00 Uhr
Eintritt
€ 4,–
Ort
Haus 12, Betriebsgelände Stromnetz Hamburg GmbH, Bramfelder Chaussee 130

nächste Termine

Jörg Bernardy © Denise Krentz/Beltz
23.11.
ab 14
Datum:
23.11.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Michael Baltscheit © Stephanie Weiler
28.11.
auswärts
ab 6
Datum:
28.11.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53
Karin Koch © privat
7.12.
ab 12
Datum:
7.12.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus