21.4.

HIGH VOLTAGE – Ute Wegmann

liest aus »Dunkelgrün wie das Meer«

Endlich Ferien mit den Eltern im Schiffhaus am Meer. Aber irgendwie ist diesmal von Anfang an der Wurm drin. Linns Mama und Papa haben Knatsch, weil Papa noch mal zurück in die Stadt muss, und deshalb ist Mama total sauer. Das reicht ja schon, um einem die Urlaubslaune zu verderben. Aber weil das wohl immer noch nicht genug Mist ist, selbst wenn man erst neun Jahre alt ist, hat auch noch Linns Lieblingsurlaubsfreundin Smilla ein fremdes Mädchen mit ans Meer genommen. Was ist los? Wieso merkt denn niemand, wie allein Linn sich fühlt? Wieso will keiner wissen, wie es ihr geht? Vielleicht braucht es manchmal Blitz, Donner und Hagelschlag, damit die Luft wieder klar wird und man sich besser erkennen kann.

Ute Wegmann nimmt ihr Publikum in »Dunkelgrün wie das Meer« (dtv), illustriert von Birgit Schössow, mit auf eine stimmungsvolle Reise an das Meer. Dabei verwebt sie geschickt die Veränderungen der Natur am Urlaubsort mit Linns Gefühlswelt, sodass die Kinder auch eine bildhafte Vorstellung der Geschehnisse vor Augen haben.

Ute Wegmann, geboren 1959, studierte Germanistik in Köln und arbeitet als Autorin fürs Theater, Kino und den Rundfunk.

Ein gemeinsames Festival von Stromnetz Hamburg und Literaturhaus Hamburg

Teilen
Informationen
8 +
Datum
Freitag, 21.4.2017
Zeit
10.00 Uhr
Eintritt
€ 4,–
Ort
Haus 12, Betriebsgelände Stromnetz Hamburg GmbH, Bramfelder Chaussee 130

nächste Termine

Jörg Bernardy © Denise Krentz/Beltz
23.11.
ab 14
Datum:
23.11.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Michael Baltscheit © Stephanie Weiler
28.11.
auswärts
ab 6
Datum:
28.11.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53
Karin Koch © privat
7.12.
ab 12
Datum:
7.12.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus