24.8.

SPASS MIT BÜCHERN IN DEN FERIEN (3)

»Cowboy Klaus und die wüste Wanda« – Karsten Teich präsentiert den berühmten Prärie-Helden, zeichnet und spielt Gitarre

Cowboy Klaus ist Kult! Gemeinsam mit dem Schwein Lisa und der Schweizer Kuh Rosi lebt er auf der Farm »Kleines Glück« und erlebt ein Prärie-Abenteuer nach dem anderen. Cowboy Klaus wünscht sich nichts sehnlicher als ein schönes und schnelles Pferd. Also schnappt er sich seine Sparbüchse und macht sich auf den Weg zum Händler Hänk Hafersack. Leider reicht das Geld nur für einen Ladenhüter - ein plumpes und hässliches Kamel. Cowboy Klaus ist enttäuscht. Bestimmt werden sich jetzt alle über ihn lustig machen. Aber dann beschließt er, das Beste aus seiner Lage zu machen.

Karsten Teich, 1967 geboren, studierte an der Hochschule der Künste in Kassel. Er lebt heute in Berlin und illustriert Kinderbücher für verschiedene Verlage. Die beliebte Cowboy-Klaus-Serie (Tulipan Verlag), die der Illustrator gemeinsam mit Eva Muszynski geschrieben hat, kennt inzwischen jedes Kind. Das pupsende Pony ist sogar beim WDR durch die »Sendung mit der Maus« getrabt. 

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum / JIZ, im Rahmen des Hamburger Ferienpasses

Informationen
6 +
Datum
Donnerstag, 24.8.2017
Zeit
10.30 Uhr
Eintritt
€ 4,–/2,50
Ort
Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76
Tickets

Infos und Kartenverkauf: Kulturring der Jugend/Jugendinformationszentrum Dammtorwall 1, 20354 Hamburg Telefon: 040-428 23 48 01, E-Mail: ferienpass@jiz.de Öffnungszeiten: Mo-Do 12.30-17.00 Uhr, Fr 12.30-16.30 Uhr Vom 24.7.-25.8. geänderte Öffnungszeiten: Mo-Fr 12.00-15.00 Uhr

nächste Termine

Ferdinand Lutz und Dominik Müller © Ferdinand Lutz
3.8.
auswärts
8 +
Datum:
3.8.2017
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
4,–/2,50
Ort:
Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1
Karsten Teich © Constance Hanna
24.8.
auswärts
6 +
Datum:
24.8.2017
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
4,–/2,50
Ort:
Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76
Angie Thomas © Anissa Hidouk
18.9.
auswärts
14 +
Datum:
18.9.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
4,–/begleitende Lehrer frei
Ort:
Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1