24.1.

Spaß mit Büchern

»Nusret und die Kuh« – von und mit Anja Tuckermann

Nusret wohnt mit seiner Oma, seinem Opa und vielen Tieren in einem Dorf im Kosovo. Dort holt er jeden Tag die Eier, füttert die Kuh und hilft dem Opa. Manchmal kommt der Briefträger vorbei. Dann kocht die Oma Kaffee und der Briefträger liest den Brief vor, der aus Deutschland kommt, wo Nusrets Mutter und Vater und die Geschwister wohnen. »Bald wollen wir auch Nusret zu uns nehmen, denn er muss auch zur Schule gehen«, steht in einem Brief. Darüber muss Nusret ein wenig nachdenken, bevor er eine Entscheidung trifft: Ja, er wird nach Deutschland gehen. Aber die Kuh nimmt er mit. Alles kann er schließlich nicht einfach zurücklassen. Zusammen mit der Kuh geht er auf eine lange Reise – bis nach Deutschland. Dort lernt Nusret in der Schule lesen und schreiben. Die Kuh auch. Während Nusret neue Freunde findet und glücklich mit Eltern und Geschwistern lebt, vermisst die Kuh ihren Stall, die Wiese, die Hühner und die Großeltern.

»Alle sind zufrieden und alle haben Sehnsucht.« Diese berührende Geschichte über Heimat, Fremde und die Sehnsucht, erschienen bei Tulipan, war für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert.

Anja Tuckermann ist in Berlin aufgewachsen, wo sie immer noch lebt. Sie arbeitete bei einem Treffpunkt für Mädchen, als Redakteurin beim RIAS Kinderfunk. Heute schreibt sie wunderbare Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Libretti für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum/JIZ

Informationen
ab 5
Datum
Mittwoch, 24.1.2018
Zeit
9.30/11.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus
Tickets

Anmeldung erforderlich: beim Kulturring der Jugend/JIZ unter T 040.428 23-48 01/-48 27 (Mo–Do 9.00–17.00 Uhr, Fr 9.00–16.30 Uhr)

nächste Termine

Abschlusslesung Juli 2017 © Nils Jaspersen
24.1.
ab 14
Datum:
24.1.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Anja Tuckermann © Bernd Sahling
24.1.
ab 5
Datum:
24.1.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina © Katrin Kutter
7.2.
auswärts
ab 16
Datum:
7.2.2018
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
5,–
Ort:
Ernst-Deutsch-Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1