7.6.

GEBUNDENES LEBEN – STILLE ERINNERUNGEN

Victoria Trauttmansdorff liest aus Katrin Seebachers Roman »Morgen oder Abend«

»Wenn ein junger Mensch über einen sehr alten schreibt, ist das ein Wagnis, zumal, wenn er die Perspektive des Älteren einnimmt, und umso frappierender ist dieses behutsame, absolut stilsichere Debüt der damals dreißigjährigen Katrin Seebacher: ›Morgen oder Abend‹, 1996 erschienen, war eine stille Sensation und ist es noch heute, sieben Jahre nach dem frühen Tod der Autorin«, schrieb Tilman Spreckelsen 2004 in der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« über Katrin Seebachers im Libelle Verlag erschienenen Roman. Parallel zu ihrem Roman vollendete Seebacher ihre literaturwissenschaftliche Dissertation. Kurz darauf, im Februar 1997, starb sie völlig überraschend.

Die nicht immer sichtbaren Mächte der literarischen Kanonisierung neigen zum Vergessen der wirklich wichtigen Bücher. Um dem vorzubeugen, wird Victoria Trauttmansdorff vom Thalia Theater aus Katrin Seebachers Roman lesen. »Es ist, auf die äußere Handlung reduziert, eine traurige Geschichte von Alter, Vergänglichkeit und Tod. Aber in der Art, wie Katrin Seebacher sie erzählt, wirken Gegenkräfte: Beobachtungslust, Einfallskraft, sprachliche Vitalität und ein bei aller Präzision taktvoller Sinn für die Komik des Altwerdens. Das ist nicht bloß eine literarische, sondern auch eine zivilisatorische, zur Humanität anstiftende Leistung« (Gunhild Kübler).

Einführung: Rainer Moritz

Die vierteilige Veranstaltungsreihe »Gebundenes Leben – Literatur über das Alter. Gespräche mit Literaten und Publizisten« ist eine Kooperation von Körber-Stiftung und Literaturhaus

Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 7.6.2016
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,–  /  8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Ina Hartwig © Jürgen Bauer
18.10.
Datum:
18.10.2017
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,–/6,–
Ort:
Literaturhaus
Finn-Ole Heinrich © Denise Henning
23.10.
auswärts
10 +
Datum:
23.10.2017
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
2,50/4,–
Ort:
Altonaer Museum, Museumstraße 23
Elisabeth Bronfen © Thomas Haller
23.10.
auswärts
Datum:
23.10.2017
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23