27.6.

Auf dem Prüfstand – mit Rufus Beck

Christine Knödler, Alex Rühle und Rufus Beck diskutieren über Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur

Wer Kinder- und Jugendbücher liebt und nicht nur bei Erwachsenenliteratur nach Qualität sucht, sei es aus beruflichen Gründen oder für den eigenen oder fremden Nachwuchs, der ist bei »Auf dem Prüfstand« goldrichtig. Christine Knödler, Autorin und Kritikerin für »Die Welt« und die »Süddeutsche Zeitung«, und Alex Rühle, Redakteur der »Süddeutschen Zeitung« und Buchautor, greifen aus der Fülle der Neuerscheinungen fünf Titel heraus, die es wert sind, genauer unter die Lupe genommen zu werden. Nicht jedes gehypte Buch hält einer kritischen Auseinandersetzung stand. Und so manche unbekannte Perle bereitet größtes Lesevergnügen.

Gast des Abends ist Rufus Beck, der durch diverse Theater-, Film- und Fernsehrollen bekannt geworden ist. Auch als Interpret und Produzent von Hörbüchern machte er sich einen Namen, insbesondere als die Stimme der Harry-Potter-Hörbücher. 2006 gab er die Anthologie »Geschichten für uns Kinder« heraus. Im März 2007 erschien sein Sachbuch »Kinder lieben Märchen und entdecken Werte«. In den letzten Jahren war er vor allem im Theater aktiv und trat unter anderem in den Hamburger Kammerspielen auf.

Folgende Titel werden diskutiert:

  • Catherine Meurisse: »Die Leichtigkeit« Catherine Meurisse (Carlsen)
  • Davide Morosinotto: »Die Mississippi-Bande. Wie wir mit drei Dollar reich wurden« (Thienemann)
  • Stefanie Höfler: »Tanz der Tiefseequalle« (Beltz & Gelberg)
  • Margit Ruile: »Dark Noise« (Loewe)
  • Roald Dahl: »James und der Riesenpfirsich« (rororo) / Hörbuch: Gelesen von Rufus Beck (Hörverlag)
Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 27.6.2017
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 10,–/6,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Ina Hartwig © Jürgen Bauer
18.10.
Datum:
18.10.2017
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,–/6,–
Ort:
Literaturhaus
Finn-Ole Heinrich © Denise Henning
23.10.
auswärts
10 +
Datum:
23.10.2017
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
2,50/4,–
Ort:
Altonaer Museum, Museumstraße 23
Elisabeth Bronfen © Thomas Haller
23.10.
auswärts
Datum:
23.10.2017
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23