27.11.

Nordische Literaturtage (IS) – Einar Kárason und Jón Gnarr

stellen ihre Bücher »Die Sturlungen« und »Der Outlaw« vor

Island, Mitte des 13. Jahrhunderts: Zwei rivalisierende Familienclans kämpfen um die Vorherrschaft; blutige Gemetzel und politische Intrigen sind an der Tagesordnung. Das Zeitalter der Sturlungen war das finsterste Kapitel der isländischen Geschichte und läutete das Ende der Wikingerära ein. Beinahe fünfzehn Jahre hat sich Einar Kárason mit den historischen Dokumenten der »Sturlunga-Saga« beschäftigt. Nun setzt er dieser Epoche ein Denkmal. In »Die Sturlungen« (btb; Übersetzung: Kristof Magnusson) sind nun erstmals die international hochgelobten Romane »Feindesland« und »Versöhnung und Groll« in einem Band erschienen.

Jón Gnarr ist Komiker, Punkmusiker, Schriftsteller – und war Bürgermeister von Reykjavík. Seine Autobiografie »Der Outlaw« (Tropen; Übersetzung: Tina Flecken) ist Zeugnis einer düsteren Teenagerzeit. Er verbringt sie in einem Internat für schwer erziehbare Jugendliche. Von der Außenwelt abgeschnitten gerät er in ein System institutionalisierten Unrechts. Doch in seiner Verzweiflung ­findet der Heranwachsende die Ideale, für die er später vehement eintreten wird: Er bekämpft Ungerechtigkeit, wendet sich gegen Gewalt und entdeckt die Ideen des Anarchismus.

Moderation: Kristof Magnusson
Deutsche Lesung: Stephan Benson

Mit freundlicher Unterstützung des Icelandic Literature Center Medienpartner NDR Info, Kulturpartner NDR Kultur

Informationen
Datum
Montag, 27.11.2017
Zeit
20.00 Uhr
Eintritt
€ 12,–/8,– Festivalticket € 50,– /35,–
Ort
Literaturhaus
Tickets
Ticket kaufen

Karten ab 14.10. an den VVK-Stellen, in der Buchhandlung Samtleben, über diese Website, bei der Hotline 0180.60 15 729 sowie ggfs. an der Abendkasse. Mitglieder des Literaturhaus e.V. können ab 10.10. unter T 040.22 70 20 11 buchen.

nächste Termine

Ina Hartwig © Jürgen Bauer
18.10.
Datum:
18.10.2017
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,–/6,–
Ort:
Literaturhaus
Finn-Ole Heinrich © Denise Henning
23.10.
auswärts
10 +
Datum:
23.10.2017
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
2,50/4,–
Ort:
Altonaer Museum, Museumstraße 23
Elisabeth Bronfen © Thomas Haller
23.10.
auswärts
Datum:
23.10.2017
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23