Ansprechpartner und ihre liebsten Romanenden

Leitung
Prof. Dr. Rainer Moritz
rmoritz@literaturhaus-hamburg.de

»Er hatte sein Hörgerät ausgeschaltet.«
Richard Yates, »Zeiten des Aufruhrs«

Koordination
Saskia Seifert
T 040.22 70 20 11
sseifert@literaturhaus-hamburg.de

»Sie sagt: Nichts, was Worte sagen mögen.«
Michael Stavarič, »Böse Spiele«

Kommunikation
Carolin Löher
T 040.22 70 20 55
cloeher@literaturhaus-hamburg.de

»Es läuft ja jetzt schon sehr gut.«
Beate Grimsrud, »An einer Axt vorbeischleichen«

Programmorganisation
Tina Matthies
T 040.22 70 20 22
tmatthies@literaturhaus-hamburg.de

Mitglieder und Junges Literaturhaus
Isabell Köster
T 040.22 70 20 33
ikoester@literaturhaus-hamburg.de

»Combaciavano perfettamente.«
Silvia Avalone, »Acciaio«

Junges Literaturhaus
Katrin Weiland
Mobil 0174.72 87 596
kweiland@literaturhaus-hamburg.de

»Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.«

Schulhausroman
Christin Stach
schulhausroman@literaturhaus-hamburg.de

»Und so blieben sie länger auf dem Eiffelturm, und was danach geschah, bleibt ihr Geheimnis.«
Schulhausroman der Klasse 8e, Nelson-Mandela-Schule, »Der Kampf gegen die Dunkelheit«

Lange Nacht der Literatur und Nordische Literaturtage
Julia Freienberg
jfreienberg@literaturhaus-hamburg.de

»Draußen wurde es dunkel, Fred zündete ein paar Kerzen an, und wir rückten zusammen und aßen und tranken und waren glücklich.«
Clemens Meyer, »Als wir träumten«

Nordische Literaturtage
Güde Sievertsen
nordische@literaturhaus-hamburg.de

»›That may be‹, Nora said, ›but it's all pretty unsatisfactory.‹«
Dashiell Hammett, »The Thin Man«

Haus- und Veranstaltungstechnik
Georg Schwarz
gschwarz@literaturhaus-hamburg.de