Über den Verein

Im Literaturhaus wird Literatur lebendig. Hier lernen Sie die Köpfe hinter den Geschichten kennen, diskutieren über philosophische und politische Fragen, erhalten Einblicke in den Literaturbetrieb, werden Zeitzeuge interessanter, bewegender und einzigartiger Momente. Wenn Sie unser Programm überzeugt, dann werden Sie Mitglied oder Förderer des Literaturhauses. Seit 1989 bringt das Literaturhaus die großen Namen der Gegenwartsliteratur in die Hansestadt und macht sich durch hochkarätige, innovative und vielseitige literarische Veranstaltungen einen Namen. Aktuell wird unsere Arbeit von rund 700 Mitgliedern getragen, die uns in ideeller und finanzieller Hinsicht unter die Arme greifen.  

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Förderer-Modelle an, mit denen Sie das Literaturhaus unterstützen können. Die Mitgliedschaft ist die Grundlage des Engagements und verbunden mit exklusiven Vorteilen, z. B. ermäßigte Eintrittspreise, früherer Zugriff auf die Tickets, Zugang zur Mara-Cassens-Preis-Jury und kostenlose Informationen rund um das Literaturhaus. Selbstverständlich lässt sich eine Mitgliedschaft auch wunderbar verschenken.

Mit Ihren Spenden leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um Literatur in Hamburg zu vermitteln und erlebbar zu machen, kulturelle Werte und intellektuellen Austausch zu pflegen. Werden auch Sie Mitglied oder Förderer des Literaturhaus Hamburg e.V.

19.30||_CUT_||Mara-Cassens-Preis an Sasha Marianna Salzmann

19.30||_CUT_||Best-of U 20 Poetry Slam VI

19.30||_CUT_||Literatursoiree – Iris Wolff

19.30||_CUT_||Schulhausroman – Große Abschlusspräsentation

9.30/11.00||_CUT_||Spaß mit Büchern

19.00||_CUT_||Philosophisches Café

19.00||_CUT_||Petra Morsbach

19.30||_CUT_||Ein Adalbert-Stifter-Abend

19.30||_CUT_||Arno Geiger

20.00||_CUT_||Ronald Reng

19.30||_CUT_||»Der wilde, wilde Westen …« – Countryzeit, Schlagerzeit

19.30||_CUT_||Salon des Questions

11.00||_CUT_||Schiller für die Schule

19.00||_CUT_||Philosophisches Café

11.00||_CUT_||Heine für die Schule

19.30||_CUT_||Fernando Aramburu

19.30||_CUT_||Hans Pleschinski

Literaturhaus, Mitgliedschaft
Literaturhaus Hamburg, Newsletter bestellen