Julit-News

Illustration © Mehrdad Zaeri
28.10.2022

Stand Up With Iran!

Solidaritätslesung am 8. November 2022

Mit der Ermordung von Jina Mahsa Amini am 16. September 2022 ist die feministische Bewegung in Iran laut geworden. In großen Protestwellen geht die iranische Gesellschaft für den Umsturz des Regimes auf die Straße. Wir denken an die Menschen in Iran, die gerade im Kampf für ihre Freiheit unsere Unterstützung brauchen. Geben wir Ihren Stimmen ein Echo! Am Dienstag, den 8. November lädt das Literaturhaus Hamburg zu einer Solidaritätslesung ein, für die auch ein Livestream geplant ist. 

Protest findet auch jenseits der Straße auf Buchseiten statt, denn Literatur hat eine lange Tradition in der iranischen Gesellschaft und ist zu einer Form des Widerstands geworden. So lesen die bekannten Hamburger Autorinnen und Autoren Kristine Bilkau, Isabel Bogdan und Stephan Orth an diesem Abend nicht aus ihren eigenen Werken, sondern aus Texten ihrer iranischen Kolleginnen und Kollegen. Außerdem begrüßen wir Isabel Abedi und Leonie Landa mit den jungen Autorinnen des Sisters Network, die eigene Texte vortragen. Auch zu Gast ist Anise Jafarimehr, die aktuell als Stipendiatin des Writers-in-Exile-Programms des PEN Zentrums Deutschland schreibt. Zu hören ist zudem ein Text von Fatemeh, einer Tehraner Autorin, gelesen von Mehrnousch Zaeri-Esfahani. Danial Ilkhanipour, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, spricht ein Grußwort. Durch den Abend führt die Schauspielerin Neda Rahmanian

Die Revolution beginnt mit den mutigen Frauen in Iran – lassen Sie uns zusammen unsere Solidarität zeigen. Die Gelder aus Eintritt, Bücherverkauf und Spenden gehen an die Menschenrechtsorganisation HÁWAR.help, die sich aktuell stark für die Freiheitsbewegung in Iran einsetzt. Das Literaturhaus dankt den Verlagen für ihre Bücherspenden und vor allem den Bühnengästen für ihren Auftritt.

Ein kostenfreier Livestream auf dem YouTube-Kanal des Literaturhauses ist geplant.

Datum: Dienstag, 8. 11. 2022  Zeit: 19.30 Uhr  Eintritt: € 5,–  Ort: Literaturhaus

28.9.2022

Young Writers Club

In den Herbstferien ist der Young Writers Club zu Gast im Literaturhaus. Jugendliche ab elf Jahren sind herzlich willkommen, sich auszutauschen und eine Geschichte zu schreiben. Sie können ihre Ideen mit anderen teilen, weiterentwickeln und verbessern. Dabei können bereits geschriebene Geschichten mitgebracht werden oder vor Ort neue Texte entstehen.

Begleitet werden sie dabei von David Gravenhorst und Tom Finn. Tom Finn wurde in Chicago geboren, wuchs in Deutschland auf und lebt heute in Hamburg. Er arbeitet als Spiele- und Romanautor. David Gravenhorst ist Theater-Regisseur und Schauspieler. Für viele Inszenierungen hat er Texte bearbeitet, übersetzt oder neu gefasst.

Termine: dienstags und donnerstags in den Hamburger Herbstferien, 11.10., 13.10., 18.10. und 21.10. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Literaturhaus Hamburg, 2. Stock

Es kann sich zu einzelnen Terminen oder zu allen angemeldet werden. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.fantastischeteens.de

Mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Hamburg

19.9.2022

»Kinder auf den Lesethron«

Es ist wieder soweit: wir freuen uns, dieses Jahr zum 17. Mal die »Kinder auf den Lesethron« zu holen!

Nach dem vollen Erfolg des digital aufgezeichneten »Lesethrons« im vergangenen Jahr haben wir mit Begeisterung wieder unseren Medienpartner TIDE an Bord, wenn unsere jüngsten Autorinnen und Autoren die Bühne mit dem samtroten Lesethron erobern. Wie läuft das Ganze ab? Kinder der Klassen 1 bis 4 schreiben ihre eigenen Geschichten und tragen diese im Literaturhaus vor. Am Montag, den 14. November, finden hier im großen Saal – in vorgegebenen Zeitfenstern – Aufnahmen durch ein Kamerateam von TIDE statt, die zu einem TV-Programmbeitrag auf diesem Sender sowie zu einem Youtube-Film verarbeitet werden.

Wir freuen uns auf die Anmeldungen zu diesem Drehtag von ganzen Klassen, von Kleingruppen oder auch von Einzellesern und Einzelleserinnen. Alle Informationen finden Sie unter www.literaturhaus-hamburg.de/lesethron. Dort finden Sie auch das Anmeldeformular als Download. Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. Oktober wird gebeten.

Wir danken unseren Kooperationspartnern, dem Jugendinformationszentrum JIZ und der Erfinderin des Formats Erika Huth, und unserem Medienpartner, Hamburgs Bürger:innensender TIDE, sehr herzlich für ihre Unterstützung.

22.8.2022

Stadtsafari rund ums Klima – Auflösung

Mit der »Stadtsafari rund ums Klima« konnten Kindern in den Hamburger Sommerferien die Innenstadt erkunden und dabei spielerisch Neues über Klima und Klimawandel zu lernen. Einsendeschluss für den Lösungssatz war der 22. August. Jetzt werden unter den richtigen Einsendungen Bücher verlost. Falls ihr gewonnen habt, bekommt ihr das per Mail mitgeteilt.

Wir danken den Verlagen Edel Kids Book Verlag, Schwager & Steinlein Verlag, Magellan Verlag, Kunstanstifter Verlag, Thienemann-Esslinger Verlag, Rowohlt Verlag, Carlsen Verlag, und ars Edition Verlag für die zur Verfügung gestellten Buchgewinne.

Den Laufzettel könnt ihr weiterhin hier herunterladen und an der Stadtsafari teilnehmen – nur ohne Aussicht auf einen Buchgewinn. Die richtigen Antworten und weiterführende Erläuterungen dazu findet ihr hier.

Laufzettel herunterladen (PDF)

zu den Lösungen

Einen guten Schulstart wünscht euch das Team des Jungen Literaturhauses