12.2.

Spaß mit Büchern

Karsten Teich präsentiert »Cowboy Klaus und die Gold-Rosi«

»Wo die Goldhamster wohnen, wird das Graben sich lohnen.« (Alte Goldgräberregel)

Cowboy Klaus ist Kult. Ein liebenswerter, aber keineswegs langweiliger Gegenentwurf zum gewöhnlichen Westernhelden, weil er gern auch rüpelnd und raufend durch die Prärie pflügt. Gemeinsam mit der Kuh Rosi und dem Schwein Lisa lebt Klaus auf einer kleinen Farm bei den blauen Bergen. Er hat kein Pferd, aber einen Gemüsegarten. Im neuesten Abenteuer werden die drei vom Goldrausch erfasst und stoßen auf eine alte Mine. Sie buddeln sich wild entschlossen durch Lehm und Erde … Werden sie tatsächlich Gold finden? Oder vielleicht noch etwas viel Wertvolleres?

Karsten Teich erzählt von »Cowboy Klaus und die Gold-Rosi« (Tulipan), zeigt Illustrationen, zeichnet und spielt sogar Gitarre. Die legendäre Kinderbuchreihe um Cowboy Klaus, die schon mehr als zehn Bände zählt, schreibt der Berliner Autor und Illustrator gemeinsam mit Eva Muszynski.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und den Bücherhallen Hamburg

Teilen
Informationen
ab 6
Datum
Mittwoch, 12.2.2020
Zeit
09.30/11.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
ORTSWECHSEL: Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen, Hühnerposten 1
Spaß mit Büchern

nächste Termine

High Voltage © Stromnetz
15.4.
auswärts
ab 6
Datum:
15.4.2020
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Die Veranstaltungen finden nicht statt.
Ort:
Stromnetz Hamburg GmbH, Bramfelder Chaussee 130
Miriam Holzapfel © Gunter Glücklich
21.4.
ab 6
Datum:
21.4.2020
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
Die Veranstaltung findet nicht statt
Ort:
Literaturhaus
Miriam Holzapfel © Gunter Glücklich
25.9.
ab 18
Datum:
25.9.2020
Zeit:
ab 10 Uhr
Uhr
Eintritt:
210,–
Ort:
Literaturhaus