31.1.

Auftakt der Lesereise »Preis der Jungen Literaturhäuser 2021«

Die Preisträgerin Franziska Biermann präsentiert den Kinderkrimi »Jacky Marrone – Ritt auf der Kanonenkugel«

Baron Hugo von Mumpitz hat eine wirklich blühende Fantasie! Aber wer hätte gedacht, dass seine Abenteuergeschichten und seine vielen verrückten Ideen seinem Nachbarn Ewil Blech so gar nicht gefallen? Die beiden bekommen sich darüber dermaßen in die Haare, dass die Nachbarschaft und schlimmer, womöglich die ganze Stadt, von dieser Streiterei betroffen ist. Jetzt kann nur noch einer helfen, der füchsische Privatschnüffler Jacky Marrone! Er springt in seinen Aal-Anzug und macht sich mit Sprühseil, Hosentaschenharpune und Detektivkoffer auf, um den unglaublichen Fall zu lösen.

Die Hamburger Autorin und Illustratorin Franziska Biermann wurde im Juni 2021 mit dem erstmals verliehenen Preis der Jungen Literaturhäuser ausgezeichnet. Im Literaturhaus Hamburg präsentiert sie zum Auftakt ihrer Lesereise durch die Literaturhäuser den dritten Band ihrer Kinder-Krimi-Reihe »Jacky Marrone« (dtv junior) – inklusive Ruckzuck-Zeichenkurs.

Seit ihrem Debüt »Das Glücksbuch« (1998) hat Franziska Biermann unzählige Kinderbücher illustriert und geschrieben, darunter das in 14 Sprachen übersetzte »Herr Fuchs mag Bücher!« (2001) und die Abenteuer von »Jacky Marrone« (2018, 2019, 2020). Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Musiker und Komponisten Nils Kacirek, hat sie außerdem eine sehr erfolgreiche Musikbilderbuchreihe (Carlsen) entwickelt.

In Kooperation mit dem Netzwerk der Jungen Literaturhäuser und mit freundlicher Unterstützung durch Neustart Kultur

Informationen
ab 7
Datum
Montag, 31.1.2022
Zeit
10:30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus
Tickets

Eintritt frei, Anmeldung per unter T 040 2270 20 14 oder per E-Mail an service@literaturhaus-hamburg.de

nächste Termine

Isabell Beer © Anke-Madlen Jäckel
10.12.
ab 15
auswärts
Datum:
10.12.2021
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Max-Schmeling-Stadtteilschule