27.9.

Gedankenflieger – Wer, wie, was bin ich?

Anne Jaspersen philosophiert mit Kindern über Identität

Groß, klein, fröhlich, neugierig – was macht mich aus? Woran bin ich zu erkennen, und wie erkenne ich mich selbst? Die Kinderbuchautorin und Sängerin Anne Jaspersen lädt zwei Grundschulklassen dazu ein, anhand der Bilderbücher »Roberta & Henry« von Jory John und Lane Smith (Carlsen) und »Allein zu Haus« von Barbara Nascimbeni (Tulipan) Fragen rund um die eigene Identität zu besprechen: Welche unterschiedlichen Rollen nehme ich ein und wie sehr sind diese Rollen Teil meiner Identität?

Fragen, die auch Frido beschäftigen. Der Hund ist eigentlich sehr zufrieden mit seinem Leben. Doch wie herrlich ist es, wenn sein Frauchen morgens das Haus verlässt. Dann ist er nicht mehr ihr Frifru-Schätzchen, sondern einfach Frido. Frido, der frisst, was er am liebsten mag, verkleiden spielt und mit seinen Freunden Platten auflegt. Wenn sein Frauchen wüsste, was alles in ihm steckt …

Bleibe ich immer, wie ich bin, oder kann ich mich grundlegend ändern? Giraffe Roberta ist um ihr Aussehen besorgt. Ihr Hals ist zu lang, zu fleckig, zu dünn – eine echte Problemzone. Vertuschen hilft nichts, sie fühlt sich entsetzlich unzulänglich. Bis sie eines Tages Henry trifft. Als Schildkröte hat Henry ganz andere Probleme. Gut, dass Roberta helfen kann!

Die Geschichten regen zum Nachdenken über unser Ich an. Im Gedankenflieger-Magazin können die Kinder ihre Ideen malen, kritzeln, schreiben und kreativ gestalten: Alle Gedanken sind willkommen!

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Netzwerk der Literaturhäuser und dem Lesefest Seiteneinsteiger

Teilen
Informationen
ab 6
Datum
Dienstag, 27.9.2022
Zeit
09.00/11.00 Uhr
Eintritt
€ 90,– Eigenanteil
Ort
Literaturhaus
Gedankenflieger

nächste Termine

Stefanie Segatz beim Philosophieren mit Kindern © Gunter Glücklich
25.10.
ab 6
Datum:
25.10.2022
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
90,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Katja Spitzer © privat
26.10.
ab 6
auswärts
Datum:
26.10.2022
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen, Hühnerposten 1 (Eingang Arno-Schmidt-Platz)