ausverkauft
26.10.

Spaß mit Büchern

Katja Spitzer präsentiert »Ringo und die Vampirkaninchen«

In einer ziemlich einsamen Gegend in einem morschen Schloss in den karpatischen Bergen lebt der kauzige, liebeskummergeplagte Mr. Constantin. Stets an seiner Seite: Ringo, persönlicher Butler und mittelgroßer Windhund. Zwar sprechen die beiden nicht die gleiche Sprache, verstehen sich aber trotzdem blind und prächtig. Ihre täglichen Routinen werden gemütlicherweise von ofenwarmen Scones, schwarzem Tee und Zeitunglesen strukturiert, bis eines Tages ein Paket an Mr. Constantin zugestellt wird, das ein Wesen mit weißem Fell und kugelrunden Augen enthält. 

Das Tier versetzt den Schlossherrn in totale Verzückung und sprengt die schöne Zweisamkeit. Als dann auch noch nächtliche, verrückt anmutende Kaninchenspektakel im Garten abgehalten werden, ist Ringo bis in die Fellspitzen alarmiert. Hier stimmt etwas ganz und gar nicht …

Katja Spitzer lebt und arbeitet als Illustratorin in Berlin. »Ringo und die Vampirkaninchen« (Mairisch) ist die erste Geschichte, die sie nicht nur bebildert, sondern auch geschrieben hat. Spitzer stellt ihre superschön gezeichnete und humorvoll erzählte Gruselgeschichte für Kinder vor, spricht über das Illustrieren und Geschichtenerfinden und zeichnet bestimmt auch etwas. Zuletzt erschien das von ihr illustrierte Kinderbuch »Hey, hey, hey, Taxi!« von Saša Stanišić (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2022).

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und den Bücherhallen Hamburg

Informationen
ab 6
Datum
Mittwoch, 26.10.2022
Zeit
10.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen, Hühnerposten 1 (Eingang Arno-Schmidt-Platz)
Spaß mit Büchern

nächste Termine

Stefanie Segatz beim Philosophieren mit Kindern © Gunter Glücklich
25.10.
ab 6
Datum:
25.10.2022
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
90,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Katja Spitzer © privat
26.10.
ab 6
auswärts
Datum:
26.10.2022
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen, Hühnerposten 1 (Eingang Arno-Schmidt-Platz)