19.6.

Supernova – Leseabenteuer für alle von 10 bis 14

Tobias Goldfarb liest aus »Niemandsstadt«

Josefine joggt gern, hat wenig bis gar keine Freunde, bezeichnet sich selbst als Angsthase, hat meistens einen viel zu vollen Kopf (»wie ein unaufgeräumter Dachboden«) und wird – für ihren Geschmack – nicht gerade vom Glück verfolgt. Bis eines schönen Sommertages ein merkwürdiger Frosch in ihrem Badezimmer sitzt und die Dusche nach oben tropft. An diesem Tag, aber das versteht sie erst viel später, war sie zum ersten Mal drüben, in der anderen Stadt. 

In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen können sprechen, und am Himmel scheinen drei Sonnen. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Josefine begegnet einem geheimnisvollen Jungen, den sie James nennt, und erfährt, dass die Niemandsstadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber in Gefahr sind. Bedroht von spionierenden CrowBots, von magieraubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere. Ausgerechnet Josefine soll eingreifen, aber wie bekämpft man einen Gegner, der nicht existiert? 

Tobias Goldfarb, der mit seiner Familie in Berlin lebt, hat Internationalen Journalismus in London studiert und als Journalist und Hörspielautor gearbeitet. Als Autor und Regisseur hat er Theaterstücke für zahlreiche Bühnen verfasst und inszeniert. Sein Jugendroman »Niemandsstadt« (Thienemann) wurde mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2022 ausgezeichnet.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum/JIZ

Teilen
Informationen
12+
Datum
Montag, 19.6.2023
Zeit
10.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus
SUPERNOVA

nächste Termine

Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online
Workshop Comixx mit Klasse © Martin Jäschke
4.3.
16+
Festival!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
17.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina © Katrin Kutter
5.3.
online!
Datum:
5.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online