18.3.

März & Moritz & 1 Gast (Folge 35) – Abgesagt!

Das literarische Trio in Aktion: Ursula März, Rainer Moritz und Nicola Steiner debattieren über fünf Neuerscheinungen

Viermal im Jahr laden sich die Kritikerin Ursula März und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, einen Gast ein, mit dem sie als literarisches Trio lustvoll über fünf belletristische Neuerscheinungen der Saison debattieren wollen.

Offenherzig, süffisant, jubilierend, polemisch, ungerecht, feinfühlig und eventuell sogar brillant – so darf und soll es in dieser Runde zugehen, deren Akteure kein Blatt vor den Mund nehmen und sich mit Verve für die Sache der Literatur einsetzen werden. Dass sich über Geschmack und Literatur trefflich streiten lässt, ist bekannt – und an diesem Abend live zu erleben. 

Gast des fünfunddreißigsten Abends ist Nicola Steiner. Die in Berlin geborene und seit 2003 in der Schweiz lebende Journalistin arbeitete für das Kulturmagazin »DU« und als Redakteurin der TV-Sendung »Sternstunde Philosophie«. Seit 2014 moderiert sie den »Literaturclub« vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Diese Titel werden besprochen:

  • Bov Bjerg: »Serpentinen«
  • Elizabeth Strout: »Die langen Abende«, Übersetzung: Sabine Roth
  • Jan Costin Wagner: »Sommer bei Nacht«
  • Pascal Mercier: »Das Gewicht der Worte«
  • Monika Helfer: »Die Bagage«
Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 18.3.2020
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
Die Veranstaltung findet nicht statt
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Rainer Moritz und Annemarie Stoltenberg © Gunter Glücklich
25.5.
Datum:
25.5.2020
Zeit:
rund um die
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus online
25.5.
Datum:
25.5.2020
Zeit:
rund um die
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus online
Kronleuchter und Saaldecke © Kathrine Uldbæk Nielsen
31.5.
Datum:
31.5.2020
Zeit:
rund um die
Uhr
Eintritt:
Kein Eintritt möglich
Ort:
Literaturhaus