17.6.

Gemischtes Doppel

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor

Nein, keine Sorge: Es wird nicht um druckfrische Corona-Tagebücher gehen und auch nicht um die ersten Memoiren omnipräsenter Virologen oder um kritische Sachbücher all jener, die immer alles besser wissen. Nein, das Gemischte Doppel, das im April und Mai notgedrungen nur online zu sehen war, kehrt an seinen Stammplatz im Literaturhaus-Saal zurück, die Taschen voller Frühjahrstitel, die im Sog der Corona-Einschränkungen unterzugehen drohten.

Welche Romane und Erzählungen das sein mögen, die zum Glück davon künden, dass die Welt nicht nur aus Abstandsregeln und Atemmasken besteht, das wissen zwei Menschen, die in den letzten Wochen reichlich Zeit zum Lesen hatten: Annemarie Stoltenberg, die mit allen Alster- und Elbwassern gewaschene NDR-Kultur-Literaturexpertin, und Rainer Moritz, der unbestechliche Leiter des Literaturhauses Hamburg. Beide präsentieren auf hoffentlich kurzweilige Weise 16 Titel, die auf einen zweiten Frühling hoffen dürfen. Auch Buchhändler Stephan Samtleben, der wie seine Kolleginnen und Kollegen in letzter Zeit viele Kämpfe zu bestehen hatte, ist wieder mit von der Partie und empfiehlt einen seiner Favoriten.

Es besteht die Möglichkeit, die vorgestellten Werke an diesem Abend zu erwerben. Die Videoclips der letzten zwei Monate können Sie weiterhin auf dem Youtube-Kanal des Literaturhauses sehen.

Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 17.6.2020
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 14,– / 10,– 
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Pierre Jarawan © Marvin Ruppert
4.12.
auswärts
14+
Datum:
4.12.2020
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
an einer Schule
Till Raether © Tara Wolff
6.12.
auswärts
Datum:
6.12.2020
Zeit:
14.30
Uhr
Eintritt:
14,–  /   10,– (inkl. Kaffee und Kuchen)
Ort:
Treffpunkt am Gänsemarkt, Lessing-Denkmal
Jury 2020 © Jürgen Abel
7.12.
Datum:
7.12.2020
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
auf Einladung
Ort:
Literaturhaus