16.11.

Carsten Brosda – Fällt aus!

stellt sein neues Buch »Ausnahme/Zustand« vor

Corona, und nun? Das Corona-Virus hat unsere Welt ins Wanken gebracht. Wird es unserer Gesellschaft gelingen, sich von dem Schock zu erholen und zu vermeiden, dass die Ausnahme zum andauernden Zustand wird? Wir stehen vor wichtigen Debatten über die Verletzlichkeit unseres Seins, über den Wert gesellschaftlicher Solidarität und wissenschaftlichen Denkens, über den öffentlichen Raum, die Logik des Kapitalismus und die Rolle des Staates.

Carsten Brosda, Präses der Hamburger Behörde für Kultur und Medien, hat sich den guten Ruf erworben, über den Tellerrand der Tagespolitik hinauszusehen, deren Konsequenzen zu bedenken und in politischen Debattenbüchern Diskussionsangebote zu machen. In »Ausnahme / Zustand« (Hoffmann und Campe) beschreibt er, wie wir unsere Gesellschaft sozial und demokratisch weiterentwickeln können, wenn wir uns diesen Fragen offensiv stellen. Vor uns liegt eine Zeit, die nach politischer Gestaltungslust verlangt. Wie wir diese schwierigen Dinge angehen können, zeigt dieses hochaktuelle Buch.

Moderation: Daniel Kaiser

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung nicht stattfinden. 

In Kooperation mit der Freien Akademie der Künste und dem Hoffmann und Campe Verlag

Teilen
Informationen
Datum
Montag, 16.11.2020
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
kein Eintritt
Ort
Veranstaltung findet nicht statt

nächste Termine

Michael Maar © Jürgen Bauer
1.12.
Datum:
1.12.2020
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–/Streamingticket € 4,–
Ort:
Literaturhaus
Arne Rautenberg © Birgit Rautenberg
2.12.
auswärts
ab 7
Datum:
2.12.2020
Zeit:
09.30/11.00
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
an einer Schule
Nico Bleutge © Ekko von Schwichow
2.12.
Datum:
2.12.2020
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–/Streamingticket € 4,–
Ort:
Literaturhaus