21.3.

Literatursoiree

Lothar Müller trifft Georg Klein – Ein Gespräch

Wo Monat für Monat Autorinnen und Autoren ihre Neuerscheinungen präsentieren und wo leidenschaftlich über aktuelle Strömungen der Literatur debattiert wird, da tut es mitunter gut, sich aus dem immer schneller rotierenden Literaturbetrieb zu entfernen und über ästhetische Fragen nachzudenken. So treten Schriftstellerinnen und Schriftsteller bei der »Literatursoiree« auf die Bühne, um aus ihrer Werkstatt zu berichten.

Moderator ist der Literaturkritiker und Autor Lothar Müller, der vor allem für die »Süddeutsche Zeitung« schreibt. Sein Gast diesmal ist der Schriftsteller Georg Klein, der am 29. März siebzig Jahre alt wird. Kleins umfangreiches Werk wurde mit vielen Auszeichungen bedacht, unter anderem mit dem Niedersächsischen Staatspreis, dem Brüder-Grimm-Preis und dem Preis der Leipziger Buchmesse. In diesem Frühjahr erscheinen bei Rowohlt seine Erzählungen »Im Bienenlicht«, die ihn aufs Neue als einen der ungewöhnlichsten, versiertesten Erzähler unserer Gegenwart ausweisen.

Im Gespräch mit Lothar Müller gibt Georg Klein Einblick in seine Schreibarbeit und schaut auf sein Werk zurück.

Link zum Livestream

Mit freundlicher Unterstützung der Alfred Toepfer Stiftung F. V. S.

Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 21.3.2023
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Streamingabonnement für März
Preis: € 50,– / 45,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 1. 3. um 19.30 Uhr ab.
Streamingabonnement kaufen

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online