6.6.

Dichter in Hamburg – Ein Harry-Rowohlt-Abend

Gerhard Kromschröder und Gerhard Henschel lesen Texte des unvergleichlichen Autors und Übersetzers

Harry Rowohlt (1945–2015) war ein begnadeter Übersetzer (beispielsweise von Flann O’Brien, Frank McCourt oder Alan Alexander Milne), ein berühmter Vorlesekünstler, dessen nicht enden wollenden, whiskeydurchzogenen Abende in Buchhändlerkreisen legendären Status genießen, ein so grimmiger wie komischer Briefeschreiber und nebenbei der einzige Brüder-Grimm-Preis-Träger, der jemals in einer Fernsehserie, der legendären »Lindenstraße«, einen Obdachlosen gespielt hat. Auch im Literaturhaus am Schwanenwik trat er auf, an einem seiner runden Geburtstage zum Beispiel im unvergessenen Zusammenspiel mit Gregor Gysi.

Gerhard Kromschröder und Gerhard Henschel, denen wir als Autorenduo Werke wie das Wandertagebuch »Laubengänge – Auf den Spuren von Wilhelm Busch durchs Weserbergland zum Harz« verdanken, werden aus Harry Rowohlts Kolumnen, Briefen und Gedichten lesen, persönliche Erinnerungen an ihn einfließen lassen und dazu viele schöne Bilder zeigen.

Link zum Livestream

Mit freundlicher Unterstützung der Elsbeth Weichmann Gesellschaft Kulturpartner NDR Kultur; Medienpartner NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 6.6.2023
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Streamingabonnement im Sommer
€ 50,– / 45,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 1. 6. um 19.30 Uhr ab.

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online