21.6.

Philosophisches Café

Wer hat Angst vorm Liberalismus? 
Gast: Elif Özmen

Den Wert einer politischen Haltung ermisst man am besten an deren erklärten Feinden. Davon jedenfalls ist die in Gießen lehrende Philosophieprofessorin Elif Özmen überzeugt, Autorin des jüngst erschienenen Buches »Was ist Liberalismus?« (Suhrkamp). 

Tatsächlich erkennt sich der Liberalismus derzeit weltweit unter Druck: etwa durch das Wiedererstarken des auch europäischen Nationalismus, durch religiöse Fundamentalisten und Fundamentalistinnen weltweit sowie, natürlich, durch einen sozialistischen Theoriediskurs, der in einer liberalen Wirtschafts- und Gesellschaftsform noch immer nichts anderes erkennen will als eine Vorstufe zum Faschismus. 
Besonders schwer wird es aufrechten Liberalen aber auch von Freiheitsverständnissen gemacht, die das »Ich« als absoluten Anfangs- und Endpunkt gesellschaftlichen Daseins setzen. Frei sein, das will jeder moderne Mensch: aber in welcher Art, Weise und vor allem politischen Verfasstheit?

Ein Abend über Individualismus, Freiheit, Gleichheit – und die Vision einer offenen Weltgesellschaft.

Moderation: Wolfram Eilenberger und Catherine Newmark

Link zum Livestream

Mit freundlicher Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 21.6.2023
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
€ 14,– / 10,– / Freikartenkontingent für Studierende / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Alle Gäste und Themen der Philosophischen Cafés seit 1999

Freikartenkontingent für Studierende (Anmeldung erforderlich: service@literaturhaus-hamburg.de)

Streamingabonnement im Sommer
€ 50,– / 45,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 1. 6. um 19.30 Uhr ab.

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online